Immer noch vorn: Emsisoft zeigt hervorragende Leistung im Dateierkennungstest

Immer noch vorn: Emsisoft zeigt hervorragende Leistung im Dateierkennungstest

Emsisoft zeigt hervorragende Leistung im DateierkennungstestDie gemeinnützige Antivirus-Testorganisation AV-Comparatives hat kürzlich ihren Bericht für September mit dem Titel „File Detection Test of Malicious Software” veröffentlicht. Dessen Tenor lautet: Emsisoft hat sich erneut als mehr als nur zuverlässig, sondern herausragend erwiesen. Emsisoft Anti-Malware hat einen Award der Kategorie Advanced+ eingeheimst, und somit die beste Bewertung, die in den Tests von AV-Comparatives vergeben wird.

So arbeitet AV-Comparatives

AV-Comparatives testet Anti-Malware-Programme mit realen Malware-Dateien. Dabei kommen Samples zum Einsatz, denen Nutzer Wochen und Monate vor dem Test so in der freien Wildbahn begegnet sind, wodurch die Ergebnisse höchste Relevanz haben und der beste Maßstab für Schutz gegen Bedrohungen im Internet sind.

Bei diesem speziellen Dateierkennungstest prüfte AV-Comparatives 21 Anti-Malware-Produkte mit 166.624 Malware-Samples.

AV-Comparatives Emsisoft

Quelle: AV-Comparatives

Dieser Grafik können Sie entnehmen, dass Emsisoft bei der Erkennung bösartiger Dateien auf dem zweiten Platz gelandet ist und mit Erfolg 99,7 % aller potenziellen Eindringlinge erkannt hat.

Deshalb sind Fehlalarme von Bedeutung

Ein weiteres Problem, das in diesem Bericht erläutert wurde, sind Fehlalarme. Zu viele Fehlalarme können sich als ebenso schlecht erweisen wie zu wenige erkannte Malwaredateien, denn beides ist ein Merkmal unzuverlässiger Programme. Kein Programm ist vollkommen immun gegen Fehlalarme und ebenso wenig ist es möglich, alle legitimen Dateien zu prüfen, auf die ein Computer tatsächlich stoßen könnte. Die Mitglieder von AV-Comparatives sind jedoch der Meinung, dass bei einem effizienten Test eine unabhängig zusammengestellte Auswahl von Malware-Dateien zum Einsatz kommen sollte, gegen die dann jedes Anti-Malware-Programm durchgängig geprüft wird.

Fehlalarme.

Quelle: AV-Comparatives

Emsisoft Anti-Malware schlug sich wacker mit einer sehr geringen Anzahl an Fehlalarmen. In Verbindung mit der hohen Erkennungsrate bösartiger Dateien konnte sich so Emsisoft die Pole-Position sichern und den Award der Kategorie Advanced+ erneut entgegennehmen.

Qualität ist unser oberstes Gebot

Der Advanced+-Award steht in einer langen Liste von Superlativen, die Emsisoft im Anti-Malware-Sektor erringen konnte. Doch auf diesen Lorbeeren werden wir uns gewiss nicht ausruhen. Wir tun weiterhin unser Bestes dafür, die Messlatte so hoch wie möglich zu halten, wie es sich für ein AV-Comparatives 2014 Top Product eben gehört – und das 2015 und in Zukunft gleichermaßen.

Wir wünschen Ihnen eine gute (Fehlalarm-freie) Zeit!

Comments are closed.